Vinzenz von Paul (1581-1660) – Ein moderner Heiliger der Nächstenliebe

Die beginnende Neuzeit oder Moderne ist auch eine kirchliche Umbruchszeit, in der vieles vorher Selbstverständliche nicht mehr tragfähig war. Vinzenz hat damals im Frankreich des 17. Jh. einen Weg gefunden, der bis heute begehbar ist.

Die Vinzentiner in Deutschland

Im Jahre 1625 sammelte Vinzenz eine Gemeinschaft von Weltpriestern um sich für den Dienst an den Armen. So entstand die „Kongregation der Mission“, auch „Lazaristen“ oder „Vinzentiner“ genannt (Ordensabkürzung: C.M.) Nur wenige geistliche Gemeinschaften sind im deutschen Raum so aus dem Weltklerus entstanden wie die deutsche Provinz der Missionspriester des Hl. Vinzenz von Paul.

Die Lazaristen in Österreich

Am 1. Jänner 2015 wurden die österreichische und die deutsche Provinz der Lazaristen (bzw. Vinzentiner, wie die Gemeinschaft in Deutschland genannt wird) zur Provinz Österreich-Deutschland zusammengeschlossen.

Prävention

Die Präventionsarbeit stellt für uns ein Grundprinzip unseres Handelns dar. In unserer Arbeit mit uns anvertrauten Minderjährigen sowie schutz- und hilfebedürftigen Erwachsenen hat diese höchste Priorität.

Mehr erfahren...
MEGVIS

MEGVIS 2023

Die Broschüre MEGVIS 2023 ist ab sofort online.

Normalerweise erscheint im Spätsommer jeden Jahres unser MEGVIS-Heft (in digitaler Form) mit der Wiedergabe der Beiträge der letzten Tagung.

In diesem Jahr hat es mit diesem Vorhaben erhebliche Schwierigkeiten gegeben…

Mehr erfahren...

Pater Bernhard Pesendorfer wird neuer Pfarrer der Pfarre Graz-St. Vinzenz 

Unser Mitbruder Bernhard Pesendorfer CM zum Pfarrer unserer Lazaristenpfarre St. Vinzenz in Graz – Eggenberg ernannt…

Mehr erfahren...

Die Wundertätige Medaille

Maria zeigt Katharina eine Medaille und beauftragt sie, eine solche prägen zu lassen:
„Lass nach diesem Muster eine Medaille prägen. Alle, die sie mit Vertrauen tragen, werden den besonderen Schutz der Muttergottes erfahren“.

Mehr erfahren...

631 Kilometer Pilgern für Kinderwünsche 

Auf dem Ignatiusweg in Spanien: Pilgern für einen guten Zweck…

Mehr erfahren...

Parte Wolfgang Pucher

Gott, unser Vater, hat seinen Diener Herrn Pfarrer Wolfgang Pucher CM, Priester der Kongregation der Mission des Heiligen Vinzenz von Paul (Lazaristen) am Mittwoch, dem 19. Juli 2023, im 85. Lebensjahr, im 65. Jahr seiner geistlichen Berufung als Lazarist, kurz nach der Feier seines 60-jährigen Priesterjubiläums und seines 50-jährigen Pfarrerjubiläums, heimgerufen.

Mehr erfahren...

Pfarrer Wolfgang Pucher verstorben

Der Gründer der VinziWerke, Wegweiser und Seelsorger, Pfarrer Wolfgang Pucher CM ist am 19. Juli 2023 überraschend verstorben…

Mehr erfahren...

631 Kilometer für Kinderwünsche – Pilgern für einen guten Zweck 

Pater Andreas Müllers pilgert auf dem Ignatiusweg und sammelt Spenden für die Villa Kunterbunt in Trier …

Mehr erfahren...

Demokratietag 2023 am Vinzenz-von-Paul-Gymnasium

Am Mittwoch, den 3.5.2023 fand am Vinzenz-von-Paul-Gymnasium in Niederprüm der diesjährige Demokratietag statt, zum ersten Mal für alle drei Stufen, in denen das Fach Sozialkunde unterrichtet wird. …

Mehr erfahren...

Jahresheft 2022/2023

Unser aktuelles Jahresheft 2022/2023 ist erschienen, mit zahlreichen Bildern und Berichten aus dem vergangenen Jahr…

Mehr erfahren...

Spendenaktion 2022

Im Jahr 2022 haben wir im Rahmen unseres Jahresprojektes Spenden für die Arbeit unserer Mitbrüder im Madagaskar erbeten.

Mehr erfahren...
GEBETSBILDCHEN-MARILLAC

Unser neues Gebetsbild "Louise von Marillac" steht ab sofort in gedruckter Form als auch als Download zur Verfügung.

...mehr erfahren!

 

Zitat des Tages

Von einem Menschen, der keine Lust hat, sich mit Gott zu unterhalten, lassen sich keine großen Dinge erwarten.

Vinzentiner weltweit

Auf allen fünf Kontinenten stehen viele Mitbrüder als Priester, Diakone, Laienbrüder, Bischöfe und Kardinäle in der Nachfolge Christi,

wie der heilige Vinzenz sie gelebt hat.